Mehr als 50 Jahre mit Diabetes Typ 1 ...

Neulich bin ich über eine bemerkenswerte Website gestolpert. Auf dieser Seite wurden Menschen gesucht, die 50 Jahre und mehr mit Diabetes Typ 1 gelebt haben. Initiatoren sind das Mount Sinai-Hospital, die Lehrkrankenhäuser der Uni Toronto, das Joslin Diabetes Center und JDRF (Juvenile Diabetes Research Fund).


Und noch bemerkenswerter fand ich die Art und Weise und die Worte, mit der die 'Zielgruppe' angesprochen wurde!




Seite der Diabetes Longevity-Initiative


"Living 50 years or more with type 1 diabetes is a remarkable achievement. We are proud of your accomplishment and believe there is a lot you can teach us. Clinicians, educators, and even policy makers are eager to learn more about diabetes care, from you."


'Wir sind voller Anerkennung für Ihre Leistung ...' - Warum beschleicht mich bei solchen Gelegenheiten immer das Gefühl, so etwas wäre in Deutschland kaum möglich? Keine Uni würde eine solche Studie auf den Weg bringen! Wir wissen nicht einmal, wie viele Diabetiker wir haben, geschweige denn wie viele mit ihrem Diabetes länger als 50 Jahre überlebt haben! Und ich bin mir auch nicht sicher, ob es irgend jemand 'relevant' finden würde, wie die das geschafft haben. Da fehlt die ausreichende Evidenz.


Aber wir wissen durch Studien von Krankenkassen, dass die Menschen sechs Monate vor ihrem Tod die höchsten Kosten verursachen ...




Neu! Comments

Wie finden Sie das?
Hier können Sie direkt auf meiner Website suchen:
Benutzerdefinierte Suche


Benutzen Sie ein Smartphone? Was ist Ihre Lieblings-Diabetes-App?

klicken Sie hier!



mit Diabetes und Bike downunder (Video)

Diabetes STOPPEN